Donnerstag, 14. Mai 2015

Skulls - oder sind wir zu alt dafür?

Vor ca. 2 Jahren blickte mich ein toller Totenkopf als Digitalprint beim Stoffhändler meines Vertrauens an. Der mußte mit!
Aber er wurde gut abgelagert, was fehlte war ein schlichter Shirtschnitt ohne Schnick-schnack, damit der Totenkopf gut zur Geltung kommt.

Beim vorletzten MMM habe ich einen gesehen, den habe ich dann auch gleich geordert.
Frei nach dem Motto: Versuch macht kluch ( und weil der Print nicht wirklich günstig war ) , habe ich Maß genommen und ein Probeshirt genäht.



Die Familie fand - für den Garten ok, aber eigentlich zu groß.



Also eine Nr. kleiner genäht und das fand selbst beim großen Tochterkind Anerkennung, also Größe ok



So vorbereitet habe ich mich an den Skull gewagt:


Sehr schön find ich die angeschnittenen Ärmel und das der Schnitt dadurch mit nur 2 Teilen auskommt.


Ich weiß nicht was Ihr meint, ich finde das Shirt super, und zu alt sind wir " Großen " da auch nicht für. Und weil es ganz für mich ist geht es ab zu RUMS
Und weil es ein Kimono Tee ist geht es zu seemannsgarn

OK, das Paneel  ist doppelseitig, meine Tochter hat den zweiten Skull für sich beansprucht.

Liebe Grüße am " Vatertag" der eigentlich Christi Himmelfahrt ist.

Eure Stöckeline

Schnitt: Kirsten Kimono Tee von Maria Denmark

Kommentare:

  1. Wow, der Stoff ist ja der Hammer!
    Weißt du, wie der heißt oder wo man den online bekommen kann?
    Das Schnittmuster will ich die Tage auch noch testen :)

    Gruß
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carina!
      Der Stoff hat mich vor ein oder zwei Jahren beim Stoffdealer daheim angesprungen. Es ist ein Digitalprint. Er hat nur diese Totenköpfe drauf und wurde als Paneel verkauft. Leider kenne ich nicht mal den Hersteller.
      Aber es freut mich, das er Dir auch gefällt.
      Ein schönes Wochenende wünscht die Stöckeline

      Löschen
    2. Schade, denn der Stoff ist wirklich klasse!
      Danke trotzdem! :)

      Löschen
  2. aber natürlich kann man das auch in unserem alter tragen, und zwar sowas von! ich hab den print schon öfter auf dem stoffmarkt gesehen und bin immer drumrum geschlichen. für das kimono-shirt ideal, so kommt er wunderbar zur geltung.
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Dir!
      Es war wirklich das schwierigste einen geeigneten Schnitt zu finden.
      Sonnige grüße

      Löschen
  3. Da haben sich die Probeshirts aber auf jeden Fall gelohnt! Das finale Kimono Tee finde ich klasse, der Stoff fetzt total!
    Danke für's Verlinken bei der Linkparty :)
    Liebe Grüße
    Fredi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Fredi,
      Die Probeshirts haben sich definitiv gelohnt, ich hab sie mittlerweile alle beide fertig genäht und zieh auch die Beiden sehr gerne an.
      LG die stöckeline

      Löschen
  4. bei dir gibts gartentauglich - ich frag immer umgekehrt, wenn ich mir bei einem teil nicht sicher bin: "ist das bürotauglich?"
    das endgültige shirt ist auf jeden fall super geworden! der stoff ein hammer
    und zu alt ist man niiiieee für einen coolen stoff :-)
    lg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea!
      Vielen Dank. Ja in den Garten kann man ja doch recht viel ausführen, was man zum einkaufen nicht unbedingt tragen würde ;-)
      LG von der Stöckeline

      Löschen