Dienstag, 21. Juli 2015

Mein Berg .....

..... Oder sollte ich eher Rucksack sagen?


Wie der Wunsch einer Freundin sie, mich und meine Nähmaschine auf eine harte Probe stellte.

Meine Freundin - weil sie so lange warten mußte.

Mich - weil sie einen Rucksack mit 18 ! ( in Worten Achtzehn ) Reißverschlußtaschen in Jeans             wollte.



Meine Nähmaschine - weil bis zu sechs Lagen Jeans plus Vlies und Reißverschluß eine echte Herausvorderung sind.

Aber der Reihe nach !
Kennt Ihr das? Ihr bekommt eine Frage gestellt, so wie: kannst Du eigentlich auch Rucksäcke nähen??? Ich hab da eine Vorstellung......
die Umsetzungs-Ideen müssen erstmal reifen, Euch wird klar, wieviel Arbeit das wird.......



Dann seht Ihr diesen Berg an Arbeit wie er sich langsam vor Euch auftürmt. Puh! Die Frage, ob das so funktioniert wie ihr Euch das überlegt habt....

Und schließlich wird gestartet, und bei der Umsetzung kommt der Flow und Ihr könnt gar nicht mehr aufhören.


Am Ende ist man stolz auf sein Werk und auf die Nähmaschine die mehr oder weniger brav ( je nach Tagesform der Benutzerin ) alles mit gemacht hat.
Ok, ich hab sie schon an den Rand ihrer Belastbarkeit gebracht. Aber sie hat mich nicht im Stich gelassen.



Und wenn dann noch eine glückliche und zufriedene Freundin das Haus verläßt, ist der Tag perfekt.


Herausforderungen sind dafür da gemeistert zu werden ;-)


Liebe Grüße und genießt die Sonne !

Eure  Stöckeline

Und verlinkt wird zu tt-taschenundtaeschchen ,  .creadienstag ,   dienstagsdinge und handmadeontuesday

Kommentare:

  1. RESPEKT, WOW. Der Rucksack sieht super aus. Wer schon einmal einen Rucksack genäht hat, weiß was du da für eine supertolle Arbeit geleistet hast. Ich glaube ich hätte mir lieber einen gekauft, als mich an die Herausforderung zu wagen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine!

      Ich hab schon eine Weile gebraucht, bis ich angefangen habe. Aber -Hey- ich bin echt stolz auf das Resultat. Und weiß jetzt einmal mehr, was möglich ist ;-)

      LG von der Stöckeline

      Löschen
  2. Hut ab, was für ein geniales Teil, was für eine tolle Freundin du doch bist. Der Rucksack ist megagenial. Hoffentlich hast du dir ein Schnittmuster gemacht.
    Achönen Tag noch,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra!
      Vielen Dank. Nein, ich hab mir kein Schnittmuster gemacht, ich hab immer ausgemessen, geschnitten und genäht, dann wieder gemessen und so weiter. Ein Schnittmuster hätte mich dann doch völlig überfordert.
      LG von der Stöckeline

      Löschen
  3. Klasse! Und das Gefühl, wenn man es geschafft hat, ist so toll!
    Und innen ist nur EIN Reißverschluss? ;D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kaum zu glauben, oder ;-)
      LG von der Stöckeline

      Löschen
  4. Das ist ja ganz großes Kino! Hut ab vor deiner Leistung! Du hast einen fantastischen und funktionalen Rucksack entworfen! Ich bin total begeistert!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin!
      Vielen Dank für dein großartiges Lob, es freut mich sehr.
      Entworfen, hm, ich wurde ja schon mit sehr konkreten Vorstellungen wie der Rucksack zu sein hat konfrontiert ;-)
      Lieben Gruß von der Stöckeline

      Löschen