Dienstag, 22. September 2015

Dinoliebe getoppt .....

Gibt es das?
Ja!!

Wenn der Sohn einen beobachtet, wie man so im Netz nach Herausforderungen sucht ......

.......bekommt man eine.

Während ich völlig entspannt im WWW unterwegs war tönt es plötzlich recht unerwartet von hinten links in großer Lautstärke an mein Ohr. Ich war direkt erschrocken, hatte ich doch nicht mit Gesellschaft gerechnet.

" MAMA !!!!! Den brauche ich !!!!!! SOFORT !!!!        Oder bis morgen ! "


Wupp, da war sie meine Herausforderung. Der Ehrgeiz war geweckt, die Zeitplanung die mein Sohn in Erwägung zog aber sowas von indiskutabel.


Also hab ich IHN genäht.

Den Ohne Zahn. Puh. Die Schnittmuster die ich gefunden habe waren sehr hilfreich, wurden aber hier und da noch etwas angepasst.


 Er wird heiß geliebt, überall mithin geschleppt, Herz was willst du mehr??
( Daher ist er nun schon auch etwas " plattgenuschelt ;-)


Liebe Grüße von der Stöckeline

P.S.: Ich weiß was das Herz mehr will ;-) Gestern kam der Ausspruch: Mama, wann nähst du mir denn den Nadder ?


Verlinkt bei
creadienstag
link your stuff
made4boys
HoT
Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Der ist ja herzallerliebst :-) Eine Anleitung hatte ich mir auch schon zugelegt, aber mich schreckt die enorme Arbeit.
    Aber so wie sich dein Sohn freut, hat es sich für dich ja mehr als gelohnt :-)
    Ein tolles Ergebnis!
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caroline,
      Ja, es war schon viel Arbeit, aber wenn man erstmal angefangen hat ist es gar nicht mehr so schlimm.
      Und das Resultat ist der Hammer.
      Liebe Grüße von der Stöckeline

      Löschen
  2. das ist ein wirklich toller ohnezahn geworden. das kann ich mir gut vorstellen dass der innig geliebt wird.
    ...irgendwann näh ich den auch mal...

    liebe grüße
    lisa*

    AntwortenLöschen