Donnerstag, 5. November 2015

Mal wieder etwas NUR für MICH

Seit langer Zeit wollte ich endlich mal wieder etas für mich nähen. Ich fand in einer Patchworkzeitschrift aus dem letzten Jahr eine schnuckelige Kosmetiktasche für unterwegs.

Bis dato fährt dieser ganze Kram in einem kleinen Reißverschlußtäschchen in meiner Handtasche mit. Das soll sich heute ändern ;-) !

Ich hab mich mit der Beschreibung etwas hart getan und beschlossen, nur das Schnittmuster zu nehmen und die Sache so zu nähen wie es mir logisch erschien.


Im Nachhinein eine weise Entscheidung, fehlten doch in der Anleitung so manche kleine Details. Es blieb beispielsweise unerwähnt, das Futter und Außenteil gegengleich zugeschnitten werden sollten. Auch waren nicht alle Maßangaben bei den Zuschnitten logisch nachzuvollziehen...


OK, jetzt weiß ich wieder, warum ich schon seit langem nichts mehr aus Zeitschriften genäht habe. Aber es gibt zum Glück die eigene Kreativität und viele kreative Köpfe im WWW, von denen man zur Not ;-) auch tolle Schnittmuster käuflich erwerben kann, oder sie gar als Freebie zur Verfügung gestellt bekommt.


- Mal dicken Dank von mir an dieser Stelle für all die unermüdlichen Kreativen die den Zeitaufwand nicht scheuen, diese vielen ebooks trotz des immensen Arbeitsendes zu verwirklichen . -


Und bisher hatte ich in diesem Bereich noch keine Probleme mit den Zuschnittangaben.

Aber, zu viele Worte für den heutigen Abend ;-)

Mir gefällt mein neuer " Make-up - Artist " !  ( Auch wenn kein passender Spiegel im Haus war ;-) Jetzt werden wir das feine Täschchen mal im Alltag testen.


Nun schau ich noch beim Rums vorbei und lass den Abend mit einem kühlen Bier und Euren schönen Bildern ausklingen.

Liebe Grüße von der Stöckeline

Und ab damit zu tt-taschenundtaeschchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen