Dienstag, 3. November 2015

Halloween oder St. Martin

Da scheiden sich die Geister. Auch so hier im Haus. Ich mag lieber St. Martin, aber die Kinder begeistern sich  ( wer hätte es gedacht ) für Halloween.
OK, das muß ich wohl akzeptieren.
OK, ich hab mittlerweile auch immer etwas Süßes im Haus an diesem besonderen Tag.

Aber als der Junior mitteilte: Mama, ich geh heute Abend rum, was hast du für eine Idee für mein Kostüm?

War ich doch kurzfristig etwas sprachlos ;-)
 Zu Karneval kenne ich ja diese Fragen, aber im November? Ein Kostüm nur für einen Tag? Kaufen?- Geht aber mal gar nicht.


Also, aus der Not eine Tugend, upcycling ist doch was gutes. ab zum second Hand Laden. Wir hatten Ja eine deadline !!
-Mal ehrlich, die deadline waren ZWEI Stunden- da bleibt nicht viel Zeit zum Grübeln ;-)


Also los, ein schwarzes großes LangarmShirt war doch schnell gefunden und eine Molton Bettauflage befand sich noch im Fundus. ( lang ist es her - und konnte ich doch jetzt tatsächlich gebrauchen ;-)

Keine Zeit für Perfektion und einfach wild diverse Knochen gezeichnet, ausgeschnitten und angeordnet. Mit stylefix fixiert und mit schnellem Zickzack appliziert. Puh - gefiel dem strengen Kritiker !!"!!!


Noch schnell geschminkt und .........  da waren die zwei Stunden auch schon rum.


Ich würde sagen: die Zeit war optimal genutzt ( so wie es nur spontan und nie geplant klappt ;-)

Bliebe nur noch zu erwähnen, das der Abend ein voller Erfolg war und der Junior seine Süßigkeitenvorräte mehr als aufgefüllt hat!!

Liebe Grüße von der Stöckeline

Weil es echt kreativ war - ab zum creadienstag
Und 4boys gemacht ist es auch
HOT sowieso




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen