Sonntag, 22. November 2015

Weihnachtskleid-Sew along, zweites Treffen

Huh, Ihr macht ja alle tolle Sachen.

Ich habe mich momentan für den Marcy Tilton Schnitt entschieden. Laut Anleitung soll er mit " two way stretch knits" genäht werden.
Ich habe aber nur one-way dehnbaren Baumwollsatin. Und der soll es werden.


Gefällt mir  mit dem Ausbrennersamt für das Jäckchen wirklich gut zusammen.

Der Ton ist wegen der Reflexe schwierig zu fotografieren. Es ist aber ein Nachtblauer Satin, der mir wirklich gut gefällt.


Aus diesem habe ich schon für das große Tochterkind den Vogue 8997 genäht und der liegt einfach toll.

Wenn der Stoff reicht wird das Kleid uni, ansonsten nähe ich Variante B mit der Kontrastfarbe.


Der Schnitt gibt an" very loose fitting" zu sein, so das ich mir vorgestellt habe - durch meinen nur in eine Richtung dehnbaren Stoff- ich nähe es etwas größer.


So, jetzt gehe ich mal bei Euch schnuppern, wie Ihr Euch so entschieden habt. Also auf zum MeMadeMittwoch , ich nehme mir noch etwas von der feinen Beerenauslese, die es eben zum ofenwarmen Gugelhupf gab, mit auf die Couch.

Uns allen gutes Gelingen.

Liebe Grüße von der Stöckeline

P.S.: Liebe Katharina - und Andere die diesen Schnitt schon mal genäht haben - , wie very-loose-fitting ist der Schnitt tatsächlich? Geht das mit einem nicht ganz so dehnbaren Stoff auch?


Kommentare:

  1. Was für ein interessanter Schnitt. Auf die Umsetzung bin ich sehr gespannt. LG, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina, ich bin auch noch gespannt ;-) aber ich werde das angehen

      Löschen
  2. Das ist ein perfekter Weihnachtskleidstoff finde ich.
    Auf deinen Schnitt dazu bzw. auf das Ergebnis bin ich sehr gespannt!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde es wagen und den Stoff einfach anschneiden. Danke für deinen Besuch
      Liebe Grüße von der Stöckeline

      Löschen
  3. Bei mir ist er obenherum nicht so sehr "loose fitting". Ich habe ihn aus einem Romanit-Jersey genäht und er sitzt eher "auf Figur". Bei einem nicht so stretchigen Stoff würde ich über einen Reißverschluss in der Seitennaht nachdenken und ihn tatsächlich ein bisschen größer nähen. Ansonsten eine tolle Stoffkombination! Sehr schöne Farben, die Dir sicher super stehen werden.
    Wenn Du noch Fragen hast, meld Dich einfach :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Tip mit dem reissverschluß. Ich werde mit dem Jäckchen beginnen um ein Gefühl für den Schnitt zu bekommen. Und dann das Kleid ggf. Etwas größer zuschneiden.
      Ich bin schon ganz gespannt. Danke für dein Supportangebo .
      Liebe Grüße von der Stöckeline

      Löschen
  4. Ich mag ja solche Kombinationen und nachtblau klingt ganz traumhaft (auch wenn die Bilder auf meinem PC ja gerade etwas ganz anderes sagen ;) ). Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis und die Jacke als kleines Probeteilchen für Passform und 'Losigkeit' zu nehmen finde ich auch super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde es wirklich schwer Farben via Computer gut wieder zu geben.
      Ich bin gespannt auf das Jäckchen und wenn ich das noch hinbekomme schneide ich es heute noch an ;-)
      Hier hat es geschneit und damit verstärkt alles zusammen die Vorfreude auf Weihnachten
      Liebe Grüße von der Stöckeline

      Löschen
  5. Bin wieder da ;-))) Die Schnitte sind inzwischen auch schon bei mir angekommen. Ich werde mir jetzt erst einmal ansehen, was Du daraus zauberst .Deine Stoffauswahl ist wunderbar .Auf die Passform bin ich auch sehr gespannt .Freue mich schon auf Deinen nächsten Post dazu .
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hallo!
      Schön das du wieder da bist. Du bist ja flott. Ich hab das Jäckchen schon fast fertig. Und es passt gut :-)
      Liebe Grüße von der Stöckeline

      Löschen