Donnerstag, 28. Januar 2016

Organisiert im Januar

Heute zum RUMS präsentiere ich mal meine eigens für mich genähte Nähtischorganisation.
Sie besteht aus zwei Sew together bags und einer Bionik Gear bag.

Today I show my Sewingspace - Organisation  to you. I sewed a Bionic Gear bag and two sew  together bags.



Eine Sew together bag beheimatet mein Zubehör der Working - Queen ( den Namen hat sie sich verdient, hat sie doch bisher treu durch alles genäht was ich ihr im Laufe der Jahre so vorgelegt habe -Leder , viele lagen Jeans, Wachstuch, dicker Wollfilz und manches mal in Kombination mit Reissverschlüssen - also Working - Queen eben )

In the first sew together bag, there are all the feet of my working Queen  ( She got this name, because over the years we are knowing each other she sewed all things I gave to her,: leather, many layers of jeans,thick felt, laminated fabric, and sometimes all together with Zippers - you see: a working Queen ) and other equipment.



Für all die entzückenden Füsschen war ein "Schrank" bei meiner Maschine dabei. Der fällt mir aber immer um, wenn ich eines der Füßchen rausnehmen oder einräumen möchte. Ich brauchte also eine Alternative.

When the sewingmachine arrived in my home, there was a little closet for all the feet. I don't like it, because it fell each time I took one out or put one back. So I need alternatives. Here we are...



Die hab ich jetzt in Form einer Sew together bag, und alles ist beisammen, was die Queen so  braucht, inclusive diverser Sonder-  Füßchen


Die zweite Sew together bag beinhaltet das Equipment meiner Over- und Coverlock mit Öl und diversen Schraubenziehern für die Maschinen.

The second sew together bag hosts all the equipment from the over- and coverlock.



Aber mein absolutes Highlight, um alles direkt bei der Maschine griff bereit zu haben, ist die Bionic Gear bag.

The highlight of organization is the bionic gear bag. It is on the table at the right sight of the machine. And it hosts all things I need while I am sewing.



Sie steht direkt neben, oder auf dem Regal halb unter der Maschine . Hier hat alles Platz, was ich so brauche.


Ich finde das macht doch mal einen ganz gut organisierten Eindruck. Also geht das zu greenfietsen - den im Januar geht es um Ordnung/ Organisation. Und weil es natürlich für mich ist - zum RUMS.

So these days I had the impression that my sewing space is well organized, which impression did you get?
I link this on happy needle and thread thursday, und Taschen und Täschchen

Seid alle ganz lieb gegrüßt von eurer Stöckeline

Best wishes from the Stoeckeline

Kommentare:

  1. Super toll.
    Nicht nur nützlich nein , diese Taschen sind einfach super schön gemacht.
    Und ich glaube ich werde für meine Maschinen gleich auch solche Taschen nähen den auch mein altes Berninchen und Pfäffchen
    haben auch mir schon seit über 30Jahre gute Dienste geleistet und für Zubehör sind die perfekt.
    Danke fürs Zeigen , einfach toll.
    Liebe Grüsse
    Gertrud

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gertrud, schön das du mich auf meinem Blog besuchst. Noch schöner das dir meine Sachen so gut gefallen und sie dich animieren auch zu nähen. Gutes Gelingen, und die Taschen sind tatsächlich so praktisch wie sie aussehen.
      Liebe Grüße von der Stöckeline

      Löschen
  2. Those bags are so gorgeous.They are on my to do list and hope to try it.

    Have a fun weekend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yep, and they are so helpfull . I think you will do it.
      XOXO
      Yours Stoeckeline

      Löschen
  3. Was für ein tolles Täschchen. Da geht ja unheimlich viel rein und sorgt für Ordnung. Steht ab jetzt auch auf meiner to do Liste. Danke für die Anregung.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, und wenn ich " außer Haus" nähen gehe ist auch alles prima verstaut und schnell mitgenommen.
      LG von der Stöckeline

      Löschen