Donnerstag, 3. März 2016

In case of an emergency.....

..... habe ich dieses kleine Täschchen dabei.


Und durch die Stickdatei ( gefunden im WWW, ich weiß leider nicht mehr wo), fällt sie auch immer auf.


Auf der Rückseite soll die alte Jeanshose fransen, aber diese Dinger werde ich abschneiden. Ich glaube das kommt durch den Schimmer im Stoff.

Hier passt von Tampons, Binden, Deo, Blasenpflaster, und was sonst im eingetretenen Ernstfall so benötigt wird, alles rein.


Ein kleines aber feines Projekt.

Ist für mich - also ab damit zum heutigen RUMS.
Ist zum Teil aus alten Jeanshosen - ab damit zu alte Jeans-neues Leben
Ist ein Täschchen - ab zu Taschen und Täschchen

Bleibt kreativ

Liebe Grüße von der Stöckeline

Kommentare:

  1. Ab und zu hätte ich ja doch gerne eine Stickmaschine ;-) Die ER-Stickerei finde ich toll. Der Täschchen-Verwendungszweck ist jedenfalls sofort klar!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Katharina!
      Anfangs habe ich auch immer gedacht, so ne Stickmaschine brauche ich nicht. Aber dann kam der Punkt, wo ich es unbedingt probieren musste ;0)
      Und es macht soooo Spaß. Und es gibt im Www richtig coole Stickdateien.
      LG von der Stöckeline

      Löschen
  2. Die Stickdatei ist wirklich klasse.
    Danke fürs Mitmachen mit deinem schönen Upcyclingprojekt.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jasmin, vielen Dank für die Linkparty .
      LG von der Stöckeline

      Löschen
  3. Oh mein Gott.....die ist ja mega-weltklasse!!!
    Vor allem die Stickerei. Mir würden da gaaanz viele Verwendungszwecke einfallen :)
    LG Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das du mich besuchst :0)
      Ich habe mir auch ein " Notfallkissen " genäht.

      LG von der Stöckeline

      Löschen