Samstag, 30. April 2016

KSW 17, mein erster Teaser

Stellt Euch vor, ich hab beim 17. KSW ein Stücklein Stoff bekommen ;0)

Die liebe Anna von Zwergstücke hatte dieses Mal Stoff, der etwas Inspiration brauchte.
Und aktuell dürfen wir Euch einen Blick über die Schulter gewähren.


Also hier mein kleiner Ausblick auf das erste Teil. Insgesamt stelle ich mir ein Set vor. Mal sehen,  wie weit ich mit dem Stoff komme.


Ich wünsche Euch ein kreatives und sonniges Wochenende.

Liebe Grüße von der Stöckeline

Freitag, 22. April 2016

Wild life in meinem Garten

Today is Friday again. And I finished something to show to you.

Heute ist schon wieder Freitag. Und ich hab tatsächlich etwas fertig was ich euch zeigen kann.



My youngest wished some really wild animals coming in his room. So I started sewing a quilt  for his bed.

Mein Jüngster wollte unbedingt richtig wilde Tiere in seinem Zimmer. Was liegt da näher als einen Quilt für sein Bett zu nähen.



While thinking about his quilt, there was the idea to sew an irish chain. Jepp, good idea.
In the lokal fabricshop I found this cute wild animal fabric, and all the other nicely colored fabrics.

Doch welches Muster? Als Idee kam mir eigentlich nur eine irische Kette in den Sinn. Aber, warum nicht, paßt. Beim Stoffdealer meines Vertrauens fand ich diese zauberhaften wilden Tiere und diese tollen leuchtenden Unis dazu.



The best at the end: I got the " OK " for my fabric-decision ;0) from the young one.
It was such a fun sewing this quilt, cause of this bright colors, I had the idea of glowing while I sewed.

Das Beste: mein Sohn fand meine Wahl "echt cool, Mama". So konnte ich starten. Beim Nähen hatte ich den Eindruck als leuchtete der Stoff, so toll sind die Kontraste von rot und Grün mit dem sonnengelb.



And now it is finished, The young one loves his wild animal quilt, there was just one animal left for the cushion - and mom´s happy!

Jetzt ist sie schon fertig. Mein Jüngster liebt sie heiß und innig. Und zum Glück blieb tatsächlich auch noch ein Motiv für ein Kissen übrig. Kind glücklich - Mutter glücklich!



And.....there is sunshine for the pictures today. Strike!

Und.... Sonnenschein für die Fotos, was will ich mehr?
Euch allen wünsche ich ein schönes und creatives Wochenende mit viel Freude und schönen ruhigen Momenten

I wish to all of you a nice and creativ weekend, having lots of fun and darling moments.

XOXO the Stoeckeline

Liebe Grüße von der Stöckeline

Verlinkt bei Crazy mom quilts, FFF, Tgiff, can I get a whoop whoop, Freutag, made4boys

Mittwoch, 20. April 2016

Mein Ostergeschenk

Ich habe zu Ostern von meiner Schwiegermutter einen wunderschönen rosafarbenen Loop mit anthrazit Glitzersteinchen geschenkt bekommen, soso schön.
Und zack hatte ich ein Problem: Was ziehe ich dazu an? Tatsächlich fand ich nix im Schrank was zum Loop gepasst hätte ;0) Kennt ihr das auch???

( Ich bin nicht schwanger, meine Hose hat nur mittlerweile zu viel Stoff ;0)

Also bin ich losgezogen und habe Stoff gesucht. Wer hätte das gedacht, den passenden hatte ich natürlich auch nicht da ;0)


Über den Schnitt war ich mir allerdings sehr klar, hatte ich doch ein altes heißbeliebtes Shirt, das ich aus Zunahmegründen an die Tochter abgetreten hatte, die es ihrerseits ebenso heißgeliebt hat. Mittlerweile passt es mir wieder, hat aber dermaßen viele Löcher und Abnutzungserscheinungen, das es langsam aber sicher ausgedient hat.
Aber für eine Schnittinspiration langt es noch allemal.


Ran ans Werk, ich habe den Schnitt nur etwas verlängert und hinten länger als vorne gemacht. Auch den doch sehr ausladenden Ubootausschnitt habe ich etwas verkleinert. Rundum bin ich voll und ganz zufrieden und es passt zum Loop!

Und das Beste überhaupt, das große Tochterkind hat sich bereiterklärt das Shirt zu entsorgen - wenn ich ihr auch so ein neues nähe ;0)

Damit geh ich jetzt mal rüber zum MeMadeMittwoch, der heute von einem Mann moderiert wird, und schaue mir an, was ihr so gezaubert habt.

Liebe Grüße von der Stöckeline


Freitag, 15. April 2016

Thread catcher for me

Als ich bei The sewing chick dieses Tutorial entdeckt hatte, war mir klar: Das muß ich nähen.

The time I saw this tutorial at "the sewing chick", I knew: I will sew it. It is so awesome 



Ich konnte weitere Scraps abbauen und die schönen Farben mit Leinen kombinieren. Der Look paßt einfach momentan für mich.

I used more of my scraps in combination with linen. This look I like the most at the moment.



Für das nächste habe ich auch schon zugeschnitten. Es ist so flott genäht, und davon kann man doch nie zuviele haben, oder ? ;0)

The next one is in preparation yet. There are never too many of this cute bins in town !



Mein Scrap Projekt Nr 12 ;0)

My schrapprojekt Nr 12  ;0)


Liebe Grüße von der Stöckeline

XOXO from the Stoeckeline

Verlinkt bei Crazy mom quilts, oh scraps, fabric frenzy friday, Freutag


Donnerstag, 14. April 2016

Paperpiecing-Liebe mit Herz

Mein erstes Probenähen für die liebe Judith - und mein erstes eigenes Tutorial für Paspeln

Ich durfte für die liebe Judith von Septembers Quilt delight ihren ersten Paper piecing block auf Herz und Nieren testen. Ein zauberhafter Block mit Herz , im wahrsten Sinne des Wortes.
Also frisch ran ans Werk.
Ihr kennt das bestimmt alle, länger als das Nähen selber dauert die Stoffauswahl.


Momentan habe ich eine absolute Vorliebe für die Kona-Solids. Aber hier ist die Auswahl natürlich sehr groß!

Wenn die Entscheidung gefallen ist, gibt es kein Halten mehr ;0)


Das Herz im Zentrum des Blockes wollte ich allerdings ohne Naht haben. Das hat mit einer kleinen Handnaht auch sehr gut funktioniert.


Eine Paspel in der Farbe des Herzens sollte hier noch seinen Platz finden. Also los. Ich habe mich mal an einem Tutorial zum Anbringen einer Paspel versucht. Eventuell überflüssig, weil Ihr das eh schon alle perfekt könnt, aber vielleicht kann die eine oder andere doch noch etwas mitnehmen :0)

Tutorial


Ich schneide in der Regel einen Streifen von 3-4 cm Breite zu und nähe mit dem Reißverschluss Fuß die Kordel ein. Allerdings lasse ich der Kordel " etwas Platz", wenn die Naht zu nah an der Kordel läuft, kann es sein, das beim späteren Verarbeiten genau diese Naht immer wieder hervorblitzt.


Als nächstes kürze ich die Paspel so, das diese Naht innerhalb der Nahtzugabe verschwindet und die Paspel nach dem Einnähen schön "obendrauf sitzt".


Die Naht beginne ich erst nach ca. 5 cm und stoppe auch wieder bevor ich die Runde "schließe".


Jetzt trenne ich die Naht der Paspel ein paar Centimeter auf um die Kordel einzukürzen.


 Die so " freigewordene " Paspel schlage ich 1 cm um und fülle sie mit der Paspel von der Gegenseite und nähe die Runde zu Ende.


Da mein Kissen gerundete Ecken hat, schlägt sich meine Paspel hier etwas um ( ich habe sie in Ermangelung von Stoff im geraden Fadenlauf zugeschnitten )


Die Rundung schneide ich ein paar mal kurz ein, bis sich die Nahtzugabe schön um die Kurve legt.


Puh, es ist doch gar nicht so einfach Dinge, die man automatisch macht dann mal in Worte zu fassen.
Ich hoffe ihr könnt mit dem Tutorial etwas anfangen :0)

Die Rückseite der Kissenhülle habe ich nach diesem Tutorial von Barbara von Das mach ich nachts für verdeckte Reißverschlüsse genäht.


Vor lauter Euphorie über das zauberhafte Ergebnis, kam ich gar nicht auf die Idee, das Schnittmuster zu vergrößern, damit es für bestehende Kissen passt. Ich habe kurzerhand ein neues Inlet genäht und bin jetzt glücklich mit meinem kleinen "Herzchen" für meine Wohlfühlecke.


Bei Judith könnt ihr auch die Ergebnisse der anderen Probenäherinnen bewundern. Sie sind alle so schön geworden.

Und das Beste, sie stellt Euch ihren Block hier als Freebie zur Verfügung.

Lieben Dank, das ich dabei sein konnte.

Ich setzte mich jetzt in meine Wohlfühlecke und schaue mal bei den Anderen vorbei und beim Rums, denn das Kissen ist nur für mich ;0)

Bleibt kreativ.

Liebe Grüße von der Stöckeline

Verlinkt bei Rums und nellemies Herzensangelegenheiten und Modernpatchmonday

Donnerstag, 7. April 2016

(M)eine Sommertasche

Heute bin ich mal wieder beim Rums  dabei. Diesmal mit meiner ultimativen Sommertasche ( leider ein bisschen spät für den Sew along von greenfietsen, oder ?)
( Edit: Ich habe gerade gesehen, die Verlinkung geht bis 14.4. - Nochmal Glück gehabt ;0)

Aber jetzt erstmal zu meiner Tasche. Als ich den tollen Pfauenfederstoff gesehen habe war klar: "Das wird meine Sommertasche !" kombiniert mit einem blau/türkisen Kunstleder aus dem Vorrat sollte das doch klappen.


Welche Tasche es werden soll, war nach den ersten Modellen in den diversen Blogs ( allen voran Stoffknopf und das mach ich nachts ) auch völlig klar ;0)

Eine EWA aus dem hause Machwerk, der Schnitt lag schon auf dem Zuschneidetisch, also los.


Ich hätte nicht gedacht, das dieses Kunstleder sich - trotz Teflonfuß - so bescheiden nähen läßt. Wir wollen gar nicht davon reden, wie ich das Vlies auf die Rückseite bekommen habe :0(
         -- des Menschen Wille ist sein Himmelreich --


Naja, Schwamm drüber, die Tasche ist ja fertig ;0)


Das Innenleben gefällt mir besonders gut ( Wie ich gerade bemerke gibt es davon kein Foto :0). Nur die Eingriffsgröße entspricht noch nicht ganz meinen Vorstellungen. Das könnte aber auch daran liegen, das sich in meinem Vorrat nur Karabiner mit 4 cm Durchmesser befanden. Vielleicht brauche ich doch die Größeren, ich werde mich da noch entscheiden.
Der Träger ist auch erstmal nur "zur Probe", bis ich weiß, in welcher Länge ich ihn gerne möchte. Dann wollte ich mir nämlich einen Schlingenträger aus dem Türkisen Kunstleder wie bei Martina von Machwerk basteln. Mal sehen wie das wird.
Eventuell brauche ich doch die ganze Tasche eine Nummer größer........


Aber erstmal bin ich insgesamt begeistert. Es ist eine tolle Tasche geworden, und ich habe sie auch schon gefüllt und trage sie mit mir rum.


Macht die nicht ne gute Figur???

Beim RUMS treffen sich heute noch viele Andere mit Selbstgemachtem für die eigene Person. Da schaue ich jetzt mal vorbei.

Liebe Grüße von der Stöckeline

Verlinkt bei RUMS, TT, Greenfietsen

Freitag, 1. April 2016

OMG - it´s finished - and it´s friday

I started a class about optical illusions. It was a great challenge for me, cause we had to create the pattern by ourselves .

Ich habe einen Kurs für optische Illusionen gebucht. Eigentlich hätte ich gar keine Herausforderung mehr gebraucht, aber was soll es.
Die erste Herausforderung war das Muster auszuwählen, es zu verändern, 
( Die Anderen haben auch so tolle Sachen gemacht, am Anfang konnte ich mich gar nicht entscheiden )



Thinking about the color range ,

und sich über den Farbverlauf klar zu werden. Am Ende sollte das Motiv ja von mir weg gehen, oder auf mich zu kommen.



The second step was choosing the fabrics, the run from dark to light, or the other way around. ( my favorite is rainbow, but I guess- no optical illusion )

Die zweite Herausforderung war die Wahl der Stoffe. Ein Verlauf von hell nach dunkel, oder umgekehrt ( ich wollte aber eigentlich einen Regenbogen )



I choosed the wonderful bali-batics. :0)
Which colors will I take for this? It was very difficult for me, I wanted all of them.

Schlußendlich habe ich mich für die traumhaften Bali batiks entschieden.



The pieces got more little, the way I worked through my pattern. Puh!

Je mehr ich in die Nähe des Mittelpunktes gekommen bin, um so kleiner wurden die Stücke die ich zu nähen hatte. Puh!



With the fotos I noticed some little mistakes in the color range , so it happens.

Als ich jetzt die Fotos gemacht habe, fielen mir doch einige Fehler im Farbverlauf auf. Das ist jetzt so. Wobei ich glaube, daß sich mein ausgewähltes Motiv nicht so ganz für diese Technik eignet.
Es wirkt auf mich eher wie ein buntes Glasfenster mit vielen Sprüngen. Allerdings hat man auch einen kleinen Eindruck einer Kurve :0)



And today - OMG - I finished the first of four pieces !!!!!!!!! Yes!!! and it´s friday, of cause.

Stay tuned, the other three will take me ................

Und heute - OMG - habe ich tatsächlich das erste von vier Teilen fertig bekommen !!!!! Ja! und es ist Freitag !!

Bleibt neugierig, die Anderen drei werden mich noch ein bisschen ......



....................some time ;0)

........Zeit kosten ;0)

Liebe Grüße von der Stöckeline


Best wishes


XOXO  from the Stoeckeline


Linked up with : crazy momTGIFFfabric frenzy friday can I get a whoop whoopFreutag