meine Scrap- Projekte


Projekt # 11







Projekt  # 10

Ich hatte ja eine Idee für den Dom: Wollte ich doch ein Nadelkissen mit diesem Motiv haben.


Also wurde via Computer verkleinert. Erst auf 50% - wäre aber etwas größer als 6 inch geworden
                                                              Dann auf 40% - immer noch leicht größer als 5 inch
                                                              Schlußendlich auf 30% - ca 4,5 inch


dann habe ich es nochmal kopiert und die Nahtzugabe neu eingezeichnet - die wird ja auch verkleinert.


Jepp, so sollte es werden, und natürlich aus lauter scrapps.


Hier mal zum Größenvergleich mit dem Top in Originalgröße.


Wie gefällt Euch mein Resultat? Ich finde mein neues Nadelkissen ist der Hammer!!!
Den Dom und die Dreiecke habe ich mit der Maschine gequiltet, damit die Nähte beim Gebrauch nicht aufgeben.



Und es hat mir soviel Spaß gemacht es zu nähen. Die Größe des fertigen Tops ist 4x4 Inch. Und gefüllt noch etwas kleiner.
Da hatte die liebe Dorthe von lalala patchwork eine tolle Idee für ein Freebie. Nochmal vielen Dank dafür.
Jetzt habe ich "meinen" Dom immer beim Nähen dabei ;0)
Was ich aus dem großen Dom mache ist immer noch offen, solange hängt er an meiner Designwall und erfreut mich, wenn ich in meine kleine Werkstatt gehe .

Und zu guter Letzt präsentiere ich mein Scrap- Projekt Nr. 9!

ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart und eine kreative Woche.

Liebe Grüße von der Stöckeline

Projekt # 9

"Et Dömsche" in Originalgröße ( von lalalapatchwork )




Projekt #8






Projekt #7





Projekt # 2,3,4,5,6
















Und hier alle # 1-6 auf einem Bild


Projekt #1

Das erste meiner Jahresprojekte habe ich heute mal in Angriff genommen. Meine Scraps sollen ja weniger werden, also los.

Inspiriert von AmandaJeans Buch Sunday morning Quilts, habe ich mit ihren Sortierboxen für Scraps angefangen. Praktischer Weise werden die Boxen natürlich auch aus Scraps genäht.


Meine erste kleine Kiste habe ich nun in Angriff genommen. Bei der Farbsortierung imponierte blau. Es sollte also eine blaue Box werden.


Es hat fast etwas meditatives, mit den Schnipseln zu puzzeln , am Ende habe ich aber eine recht große Fläche zusammen bekommen.


Die wurde dann wieder zerschnitten - in die fünf Teile der Box.


Und nun habe ich schon mal eine Box für blaue Scraps.



Erstaunlich, sie ist schon wieder recht voll ;-)

Aber das tollste ist doch, ich brauche jetzt dringend ein schnuckeliges Regal, auf dem diese netten Boxen stehen werden. Mal schauen was mir da einfällt.

Voller Stolz habe ich hier mein Scrap- Projekt Numero uno.

Liebe Grüße sendet Euch die Stöckeline

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee. Danke, danke, danke. Das werde ich sofort umsetzten. Nähzimmerorganisation steht in diesem Jahr ganz oben auf meiner Wunsch todo-Liste.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, das ich dich inspirieren konnte. Wurde ich doch von crazymomquilts inspiriert. Und hoffentlich zieht es immer weitere Kreise
      Schön das du hier vorbeigeschaut hast.
      Liebe Grüße von der Stöckeline

      Löschen
  2. Eine ganz tolle Idee! Ich bin auch gerade am Organisieren meiner Stoffvorräte und das merke ich mir sehr gerne! lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das du mich hier besuchst.
      LG von der Stöckeline

      Löschen